Facharztzentrum Haut, Allergologie, Phlebologie, Laser & Anti-Aging

 

Narben, Handverjüngung, Decolletefalten, Körperformung (Po-Lift und Brustvergrößerung)

 

Frau Dr. Schlossberger ist eine ausgewiesene Expertin auch auf diesem Gebiet: siehe Facebook Chat im September 2010 (u.a. Decolletestraffung/Verjüngung, Handverjüngung, Narbenbehandlung etc. mit Macrolane)  

 

1. Was ist Macrolane™?  

Macrolane besteht aus Hyaluronsäure und wird zur Wiederherstellung von Volumen und zur Konturierung von Körperoberflächen verwendet. Die Hyaluronsäure wird mit der von Q-Med patentierten NASHA™-Technologie hergestellt. In über neun Millionen Anwendungen wurde NASHA bereits in 70 Ländern erfolgreich eingesetzt. Die Anwendungen sind klinisch geprüft und mit Studien seit mehr als 10 Jahren umfangreich dokumentiert.

2. Was sind die Vorteile einer Behandlung mit Macrolane™ für die Patienten?

Meinungsumfragen haben gezeigt, dass sich eine Vielzahl von Frauen kleine Veränderungen an ihrem Körper wünschen. Diese sollten jedoch auf natürliche Weise ohne Implantate, Eigenfetteinspritzung oder chirurgische Eingriffe geschehen. Zudem wirken die Risiken einer Vollnarkose und das Zurückbleiben von Narben und die langen Ausfallzeiten nach einer OP abschreckend. Für die Behandlung mit Macrolane™ ist ausschließlich eine lokale Betäubung der behandelten Körperregion notwendig. In der Regel führt der Facharzt die Prozedur in nur kurzer Zeit durch, der Patient kann sofort nach der Behandlung nach Hause gehen. Minimale Ausfallzeiten garantieren eine rasche Wiederaufnahme von Arbeit und Freizeitaktivitäten.

3. Welche Körperpartien können mit Macrolane™ behandelt werden?  

Macrolane™ ist ein innovatives Produkt zur Wiederherstellung von Volumen und zur Konturierung des Körpers. Beispielsweise können damit die Rundungen des Gesäßes geformt, den Waden neue Konturen verliehen oder die Brust augmentiert werden. Macrolane kann auch Unebenheiten in Hautoberflächen oder eingesunkene Narben ausgleichen, wie es beispielsweise nach einer Liposuktion oder Operation der Fall sein kann. Frau Dr. Schlossberger benutzt Macrolane seit "der 1. Stunde" zur Handverjüngung und gegen stärkere Faltenbildung im Decollete. Hierbei zählen Erfahrungswerte!

4. Kann Macrolane™ für Gesichtsbehandlungen verwendet werden?  

Macrolane™ wurde für die Wiederherstellung von Volumen und zur Konturierung von Arealen am Körper entwickelt. Zur Behandlung des Gesichtes werden die Restylane-Produkte und andere Filler von uns verwendet.  

5. Beeinflusst Macrolane™ das Brustgewebe oder die Durchführung von Mammografien?

Die Sicherheit der Patienten hat für Q-Med höchste Priorität. Die Durchführung wissenschaftlicher Forschungen ist von dauerhaft höchster Wichtigkeit, um den Patienten die Sicherheit zu geben, wenn sie nach der Brustbehandlung mit Macrolane™ eine Mammografie durchführen lassen wollen. An Brustaufbau interessierte Frauen wollen sich darauf verlassen können, dass keine Nebenwirkungen auf das Brustgewebe auftreten. In einer aktuellen Studie wurde die Injektion von Macrolane in Verbindung mit der Durchführung von Mammografien untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass die Röntgenuntersuchungen bei den Studienteilnehmern einfach auszuwerten waren.  

6. Wie wird die Behandlung mit Macrolane™ durchgeführt?

Eine Vollnarkose ist nicht notwendig, meist reicht eine lokale Betäubung aus. Die Behandlung kann in einem sauberen Behandlungsraum, ähnlich wie bei einem kleinen chirurgischen Eingriff, durchgeführt werden und benötigt etwa 30 bis 90 Minuten (abhängig von Körperareal und Menge des injizierten Gels).

7. Was passiert nach einer Behandlung mit Macrolane™?

Die Ergebnisse sind sofort sichtbar, Arbeit und Freizeitaktivitäten können umgehend wieder aufgenommen werden. Nach der Behandlung können Hautreaktionen wie kurzzeitige Schwellung, Rötung, Druckempfindlichkeit, Schmerzen und Juckreiz auftreten, die überlicherweise nach kurzer Zeit wieder abklingen. Die behandelte Stelle sollte die ersten Wochen keinen zu hohen oder zu niedrigen Temperaturen ausgesetzt werden. Körperliche Anstrengungen oder hohe Belastungen (Sport, anhaltender Druck auf das behandelte Areal) sollten ebenfalls vermieden werden, um ein optimales Ergebnis zu erhalten.  

8. Wie finde ich einen Facharzt für die Behandlung mit Macrolane™?

Nur Fachärzte, die ein spezielles Macrolane™-Training von Q-Med absolviert haben, dürfen auch Macrolane einsetzen.  

Schauen Sie gerne auch nach unseren Finanzierungsangeboten!